32 AUSZUBILDENDE IN 3 VOLLEN WOCHEN GESCHULT


09.10.2019 / 18:25 / 42 Tag(e)


Mit der Starter-Woche gut in die Ausbildung starten


Für Leonardo (17) hat es sich auf alle Fälle gelohnt: „In der Starter-Woche habe ich Sicherheit bekommen.“ Genau das ist das Ziel unserer Starter-Woche für den guten Berufseinstieg. 

In diesem Jahr haben wir in 3 jeweils einwöchigen Kursen (zwei mal in Frankfurt, einmal in Darmstadt) insgesmt 32 neue Auszubildende aus 19 Betrieben geschult. Werkzeugkunde, grundlegende Fachbegriffe, die Führung des Berichtshefts und der Umgang mit Konflikten werden thematisiert. Erste Schritte im Malerhandwerk werden unterwiesen: Rauhfaser tapezieren und anlegen steht auf dem Programm. 

Die Arbeiten werden in Frankfurt an Kabinen und in Darmstadt an „echten“ Wänden ausgeführt. Jeder Teilnehmer sieht seine Erfolge und auch sein Verbesserungspotential. Mit jedem Teilnehmender wird sein Ergebnis zum Abschluss der Woche wertschätzend besprochen.

Malermeister Uwe Dittrich führt die Starter Woche jetzt bereits seit 2014 das sechste mal in Folge mit jeweils steigender Teilnehmerzahl durch. Das spricht für seine pragmatische Art, die an den Bedürfnissen der Baustelle orientiert sind. Sein feinfühliger Umgang mit den Auszubildenden drückt sich auch in der individuellen Bewertung jedes Teilnehmers aus. Hier finden Ausbilder in den Betrieben häufig praktische Hinweise, die für den Erfolg der Ausbildung ausschlaggebend sein können. 

Die Starter-Woche ist teil der Ausbildungsseminarreihe, die es in 2020 wieder mit allen drei Seminaren (Starter-Woche, Jungmaler-Workshop, Prüfungsvorbereitungskurs) angeboten wird. Die Termine werden Ende 2019 auf unserer Webseite veröffentlicht.


Alter: 42 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK