Fachtage des Bayerischen Maler- und Lackiererhandwerks

24. und 25. Januar Kloster Banz



Am 24. und 25. Januar 2019 bieten wir Ihnen wieder ein interessantes Programm aus technischen und betriebswirtschaftlichen Themen. Als Veranstaltungsort haben wir das herrschaftliche Kloster Banz ausgewählt, das wunderbar in der oberfränkischen Landschaft liegt! Wir können alle Programmpunkte im Haus durchführen, auch die Übernachtung und das gemeinsame Abendessen im „Bierstübla“.

Im technischen Teil widmen wir uns besonders allen Fragestellungen um die Risssanierung sowie auch einem interessanten Projekt zur Verwendung von Naturprodukten in unserem Gewerk.

Der betriebswirtschaftliche Teil widmet sich u.a. der Fragestellung der Unternehmensnachfolge – ein immer wichtigeres Thema bei unseren Betrieben. Außerdem gibt es viele Vorträge, die Ihnen die Arbeit im Büro erleichtern sollen, wie zum Beispiel praktische Ratschläge zur GOBD.

Zum Abschluss der zwei Tage wird Umberta Andrea Simonis uns helfen, die jungen Menschen in unseren Betrieben besser zu verstehen.

Die Veranstaltung ist nicht online buchbar. Bitte drucken Sie in den Anlagen das Anmeldeformular aus und senden Sie es an:

Bild: Wirtschaftsgesellschaft des Bayerischen Maler- und Lackiererhandwerks


Angehängte Dateien

Veranstalter

Wirtschaftsgesellschaft des Bayerischen Maler- und Lackiererhandwerks mbH

Ungsteiner Straße 27
81539 München

Tel. 089/6008766-30
Fax 089/6008766-35

 


Tagung


Zielgruppen

  • Angehende Meister
  • Angehende Sachverständige
  • Bauunternehmer
  • Fachlehrer
  • Geschäftsleitung
  • Führungskräfte
  • Innungsmitglieder
  • Leitende Mitarbeiter
  • Maler- und Lackierermeister
  • Mitarbeitende Ehefrau, Partnerin
  • Mitarbeiter in der Buchhaltung
  • Projektleiter
  • Unternehmer

ReferentInnen

Henning Cronemeyer, qih Qualität im Handwerk Fördergesellschaft mbH


Geschäftsführer qih Qualität im Handwerk Fördergesellschaft mbH

Swen Beuker, Malerinstitut
Martin Gottsmann, Landesinnungsverband Maler und Lackierer Bayern
Alexander Hampf, Malerkasse
Walter Gunreben, BG BAU
Annemarie Lesti, Steuerbüro
Dipl.-Ing. Wolfgang Hoffmann, Caparol
Dipl.-Ing. (FH) Architekt Harry LuiK

Stuckateurmeister,
ö.b.u.v. Sachverständiger

Dipl.- Betriebswirtin Isabel Birk
Ivo Fuhrmann

Dr. Dirk Haid, HWK Oberfranken
Christian Plockross, Keimfarben GmbH
Thomas Schwarzenstein, Kobau
Christian Dorn, NCS
Umberta Andrea Simonis, Simonis ServiceKultur
Viktoriya Simkina, Edenred GmbH

Datum
24.–25.01.2019
09:45–15:30 Uhr


Ort

Kloster Banz
96231 Bad Staffelstein, Deutschland

 


Preis für Innungsmitglieder (Spezialpreis)
€ 299,00

Frühbucherpreis
€ 369,00 (Preis gültig und buchbar bis 21.12.2018)

Standardpreis
€ 399,00

Frühbucher-Spezialpreis
€ 269,00 (Preis gültig und buchbar bis 21.12.2018)


BItte nutzen Sie zur Anmeldung das angehängte Formular.

2-tägige Veranstaltung inkl. Abendessen

Bei Verbandsangehörigkeit:

  • Für die 1. Person 299,- € (zzgl. 19% MwSt.)
  • Für jede weitere Person 269,- € (zzgl. 19% MwSt.)

Für nicht angeschlossene Betriebe:

  • Für die 1. Person 399,- € (zzgl. 19% MwSt.)
  • Für jede weitere Person 369,- € (zzgl. 19% MwSt.)

1-tägige Veranstaltung inkl. Abendessen (am 24.01.2018)

Bei Verbandsangehörigkeit:

  • Für die 1. Person 189,- € (zzgl. 19% MwSt.)
  • Für jede weitere Person 169,- € (zzgl. 19% MwSt.)

Für nicht angeschlossene Betriebe:

  • Für die 1. Person 246,- € (zzgl. 19% MwSt.)
  • Für jede weitere Person 226,- € (zzgl. 19% MwSt.)

Im Tagungspreis enthalten sind Getränke, Kaffeepausen, Mittagsmenü, Abendessen (am 24.01.2018)!

Anmeldeschluss
13.01.2019 00:00

 
Zur Übersicht
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK