Kennzahlen für Klein- und Mittelbetriebe nutzen



Unser Workshop richtet sich an Inhaber/Geschäftsführer von Betrieben mit 1 bis 18 Mitarbeiter.

Nach dem Seminar haben Sie IHRE Zahlen und eine einfach zu handhabende Excel-Datei, mit der Sie ihren wahren Stundenverrechnungssatz einfach selbst berechnen können. Weiterhin zeigen wir Ihnen eine Möglichkeit auf, mit einfachen Mitteln eine regelmäßige Überprüfung ihrer Zahlen durch das Institut für Unternehmensführung inklusive Schwachstellenanalyse und Besprechung der Ergebnisse zu bekommen.

Inhalte:

  • Gemeinkosten einfach berechnen (Was sind Gemeinkosten, wie werden Gemeinkostenzuschläge berechnet, Erläuterung der Excel-Liste zur eigenen Berechnung)
  • Was wird für eine regelmäßige aussagekräftige Auswertung benötigt?
  • Welche Chancen bietet die regelmäßige Auswertung (Schwachstellenanalyse, Betriebssteuerung usw.)

Ihre Vorteile:

  • Sie bekommen eine „Stärke-Schwächen-Analyse“ auf deren Grundlage Sie ihren Betrieb rentabler machen können. Sie müssen sich nicht mehr „auf den Bauch“ verlassen.
  • Sie wissen was ihre Facharbeiterstunde wirklich kostet
  • Sie erkennen, wo im Alltag Geld „verbrannt“ wird
  • Sie können systematisch den Gewinn steigern

Folgende Unterlagen bringen Sie mit: Bilanz, Summen/Salden-Liste, Jahreslohnjournal, Jahreslohnartenliste. Zahlen können Sie gerne schwärzen, es geht um die Struktur der Buchhaltung.

Bild: fotolia.com - magele-picture


Angehängte Dateien

Veranstalter

Maler & Lackiererinnung Rhein-Main

Hanauer Landstraße 501
60386 Frankfurt

Telefon 069-89990767
Telefax 069-89990769


Workshop


Zielgruppen

  • Betriebsinhaber
  • Geschäftsleitung

Referent

Dipl.-Bau-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Germroth

Institut für Unternehmensführung, BV Farbe Gestaltung Bautenschutz


Datum
10.05.2019
12:00–18:00 Uhr


Ort

Innungsgeschäftsstelle
Hanauer Landstraße 501, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland


Standardpreis
€ 95,00


Exklusiv für Innungsmitglieder

Alle Preise zzgl. MwSt.

Zu zahlen auf das Konto IBAN: DE 77 5055 0020 0001 0500 52, BIC: HELADEF1OFF bei der Städtischen Sparkasse Offenbach. Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Absagen berechnen wir bis 14 Tage vor der Veranstaltung 50 % des Beitrags. Bei Absagen bis zu 6 Tagen vor der Veranstaltung ist der volle Beitrag zu zahlen.

Im Seminarpreis sind die Tagungsunterlagen, das Mittagessen, zwei Kaffeepausen, sowie Getränke während der Tagung beinhaltet.

Freie Plätze
7

Anmeldeschluss
24.04.2019 00:00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Zur Übersicht
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK