Die MONTAGSMALER – Förderkreis für junge Maler

Wer sind die Montagsmaler?

Wir bieten jeden Montag von 18-21 Uhr einen Förderkreis für junge Maler (bis 30 Jahre) an: HANDWERKSKUNST statt der Verarbeitung industrieller Fertigprodukte – das ist das Motto unseres Kurses.

Gelehrt werden traditionelle Techniken auf höchstem handwerklichem Niveau. Angedachte Themen sind z.B. Durchschleiftechnik, Hinterglaslackierung, Lasuren herstellen und verarbeiten, Quadermalerei, Marmorierung, Maserierung, Illusionsmalerei und vieles mehr. Dabei werden die Themen auch in der Gruppe besprochen, alle Teilnehmer können Ideen einbringen.

Wer sind die Referenten? 

Die beiden Malermeister Norbert Dehmel und Norbert Dieter schauen auf ein langes und erfolgreiches Malerleben zurück und sind weiterhin voll des Tatendrangs: So konnten wir die beiden Meister ihres Faches als Referenten für unseren neuen Förderkreis gewinnen. Es ist für junge Maler eine riesige Chance, das unbezahlbare Wissen dieser beiden Virtuosen vermittelt zu bekommen. 

Wer kann mitmachen? 

  • Wichtigste Voraussetzung ist: Leidenschaft für den Malerberuf und wirkliche Lust etwas zu lernen. Wer lustlos ist, zu spät kommt oder unentschuldigt fehlt wird sofort von diesem Kurs ausgeschlossen.
  • Die regelmäßige Teilnahme wird verpflichtend vorausgesetzt!
  • Auszubildende ab dem 3. Lehrjahr und junge Gesellen (bis 30 Jahre)
  • Die Teilnahmegebühr von 100 € für das restliche Jahr 2017 muss vor Beginn des Kurses bezahlt sein.
  • Die Gruppe wird mindestens 10 bis maximal 20 Teilnehmer umfassen.

Interesse? Dann melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an.

Anmeldung

  1. Ja, ich möchte bei den Montagsmalern – Förderkreis für junge Maler der Innung Rhein-Main teilnehmen und melde mich hiermit verbindlich an:

  2. Die Rechnung über die Teilnahmegebühr

  3. Ihre Anmeldung wird von der Innung schriftlich bestätigt. Erst dann ist ihre Teilnahme an den Montagsmalern verbindlich! Zudem muss die Kursgebühr VOR dem ersten Termin bezahlt worden sein oder zum ersten Termin bar mitgebracht werden.

Unterstützt durch die Frankfurter Handwerksstiftung und die

Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×